Willkommen-Party mit Buffet und Musik


Feiert mit uns und tollen Gästen die erste große Party in unserer neuen Location.

"Wir leben Einheit" unter diesem Motto haben wir tolle Künstler für Euch eingeladen, die Euch ein abwechslungsreiches und anspruchsvolles Programm bieten.

Ab 18.30 Uhr servieren wir Euch ein klasse Festtags-Buffet, welches unsere Köche und fleißige Helfer für Euch zaubern.

Im Anschluss gehört die Bühne den Musikern. Die Liedermacher Anton Tauscher aus dem Schwäbischen und Eddie Weimann mit Uli Haase aus Magdeburg geben sich die Ehre. Zum Abschluss spielt die Altmärker Irish-Folk-Band Green Valley für Euch auf.

Kartenvorverkauf läuft

Vor Ort im Tanzpalast Jerchel und im Diner188 in Kloster Neuendorf könnt Ihr Kombi-Karten (Essen und Eintritt) zum Preis von 39,00 Euro erwerben.

Die Veranstaltung beginnt um 18.30 Uhr, der Einlass ab 18 Uhr.


Telefonische Reservierungen: Telefon 039087 99 98 10 und 039407 77 66 444.

 

Unser Festtags-Buffet

lässt keine Wünsche offen.

Rinderrouladen, Schweinebraten, Schweineschnitzel, Geschnetzeltes vom Huhn, dazu verschiedene Gemüse-Sorten, leckere Beilagen und Soßen, bunte Gemüsespieße mit Kräuterrahmsoße für Vegetarier*innen, als Nachtisch rote Grütze mit Vanillesoße, Maskarpone-Creme mit Himbeeren und frischen Obstsalat...

Für jeden Geschmack ist etwas dabei.

Als Vorspeise servieren wir Euch unseren beliebten Räucherlachs mit hausgemachten Kartoffelrösti an Salatbouquet.

 

Unsere Künstler des Abends

Unser Gast aus dem Schwäbischen ist der Liedermacher Anton Tauscher.

Seit Ende der 70er Jahre steht der geborene Stuttgarter mit seiner Gitarre auf den Brettern, die die Welt bedeuten.

Eigentlich ist der 60-Jährige von Beruf Sozialpädagoge und Programmierer. Ganz seriös und bodenständig. Doch seine Liebe zur Musik und dem Schwäbischen Dialekt nimmt in seinem Leben auch nach drei Jahrzehnten einen großen Platz ein.
Musikalische Vorbilder sind dabei Bob Dylan, Reinhard Mey, Stefphan Sulke und viele andere aus der Liedermacher- oder Kabarettisten-Szene.

Zahlreiche musikalische Projekte hat Anton Tauscher, den alle liebevoll Toni nennen, in seinem Leben schon auf die Beine gestellt. Er hat in Coverbands gespielt, im Kirchenchor gesungen, schwäbisches Musikkabarett mit anderen Musikern gespielt und Soloprogramme aufgeführt, war Gitarrenlehrer, hat verschiedene Preise gewonnen und zwei Vereine für Schwäbische Mundart gegründet, in denen er bis heute aktiv ist.
Neben den Texten für seine Lieder, schreibt Toni auch noch Geschichten und führt diese seit vielen Jahren in Verbindung mit seinen Liedern auf Bühnen in ganz Deutschland auf, zur Freude des Publikums.

Wir freuen uns, dass er am 3. Oktober unser Gast ist.

Anton Tauscher bei Facebook

 

Unsere Gäste Eddie Weimann & Uli Haase aus Magdeburg gehen mit deutschsprachigen Liedern seit Jahren gemeinsam auf Tour.

Mit Stimme, Gitarre, Saxophon und Schlaginstrumenten sind sie landauf landab unterwegs in Clubs, bei Open-Air-Veranstaltungen und auf Kleinkunstbühnen-singend, spottend, rezitierend, ironisierend, lohnenswert kurzweilig.

Eddie Weimann sagt von sich, er wäre kein Liedermacher, eher ein Lebensbeschreiber, ein Sich-Selbst-Hops-Nehmer, ein gnadenlos ehrlicher Erzählender ohne moralischen Zeigefinger, dafür mit Herz, Gewissen und reichlich Lebenserfahrung. Lebenserfahrung, die sich aus einer "verrückten Vita" speist. Autor, Abschleppwagenfahrer, Clown, Mathematiker und Bankabteilungsdirektor; Großvater und Hypothekar - all das ermöglicht ihm einen durchaus schrägen Blickwinkel auf das Leben und dem Publikum eine unterhaltsame Zuhör-Zeit.

Mit Vollblutmusiker und Anführer der Sax'n Anhalt VIP Band Uli Haase, hat der kreative Gitarrist einen ebenso lebens- wie bühnenerfahrenen Künstler an seiner Seite.
Der Diplommusiker und Germanist Haase ist weithin und über die Grenzen Sachsen Anhalts hinaus bekannt. New York, Paris, Berlin und Biere-die Liste der Gastspielorte ist unendlich lang. Doch viel mehr noch beeindruckt Haases Spielkunst.
Seinem Saxophon entlockt der Musikpädagoge Töne, die unter die Haut gehen. Mal kraftvoll und dynamisch, mal klagend und jammernd, dann wieder jubilierend und glasklar. Uli Haases Saxophonspiel ist facettenreich-sein Ton einzigartig. An den Schlaginstrumenten beweist er weitere Vielseitigkeit und bringt so dem Publikum eine musikalisch abwechslungsreiche Konzertzeit.

Freut Euch auf die harmonische Kollaboration zweier großartiger Künstler.

Eddie Weimann auf Facebook



Die Lokalmatadoren Green Valley aus Jävenitz sorgen zum Abschluss der Veranstaltung mit ihren Irish-Folk-Songs für Stimmung.

Roland Borm und Olaf Vetter sind seit vielen Jahren als Duo unterwegs, im Norden unseres Bundeslandes sehr bekannt und fühlen sich auf kleinen und großen Bühnen zu Hause. Ob in Pubs oder auf diversen Stadt- und Dorffesten, die beiden Hobby-Musiker lieben den unmittelbaren Kontakt zu ihrem Publikum und werden oft und gern gebucht.

Mit hingebungsvollen Balladen oder fröhlichen Trinkliedern entführt uns das Duo in eine andere Welt. In der Musik der grünen Insel spiegelt sich die Vergangenheit des Landes wieder. Die Melodien sind getragen von Sehnsucht, Hoffnung und Lebensfreude.

Der gebürtige Schweriner Borm singt, spielt Gitarre und Mandonline. Olaf Vetter, den es aus Magdeburg in die Altmark gezogen hat, singt, spielt Gitarre und Mundharmonika. Neben Irish-Folk haben die Künstler auch andere Stilrichtungen wie Country in ihrem umfangreichen Programm, so dass für jeden etwas dabei sein dürfte.

Wir freuen uns auf irische Klänge und viele andere Songs des Duos.

 

zurück